Arretierungsklammern bei Rollläden

Arretierungsklammern bei Rollläden

20. März 2024 / Andreas Kirchner

Die richtigen Arretierungsklammern für mehr Sicherheit

Durch den Einsatz von Arretierungsklammern können Sie verhindern, dass ich die Rollläden zur Seite weg schieben lassen. Über den Einsatz dieser kleinen Bauteile können Sie die Sicherheit der Rollläden deutlich nach oben setzen. Tatsächlich lassen sich Arretierungsklammern nachträglich noch an den Rollladen installieren. Dadurch können die Lamellen später nicht mehr verrutschen.

Rollladen defekt, was kann ich tun?

Ist der Rollladenpanzer nicht arretiert, lassen sich bei vielen Systemen die Lamellen verschieben. Das sorgt dafür, dass der Rollladen dann nicht mehr so funktioniert, wie er eigentlich soll. In den meisten Fällen können sich die Lamellen in einem Rolladenkasten dermaßen verschieben, dass sich danach der Rollladen nicht mehr richtig aufwickelt oder herunterfahren lässt.

Wie installiere ich die Arretierungsklammern?

Sie erkennen eine verschobene Lamelle zumeist daran, dass der Roller denn ganz schief in seiner Aufhängung hängt. Es kann in diesem Fall dazu kommen dass sich die verschobene oder defekte Lamelle auf den Einlaufrichter aufläuft. Das verhindert wiederum einen ordnungsgemäßen Einlauf der einzelnen Lamellen in einem Rollladen. Eine ganz einfache Lösung sind die Arretierungsklammern, die für mehr Sicherheit und einen ordnungsgemäße Funktion sorgen.

Die Klammern schieben Sie seitlich in das Rollladenprofil hinein. Durch diese Vorsichtsmaßnahme verhindern sie, dass sich die Lamellen seitlich verschieben lassen. Werfen sie einen Blick auf die Produktbeschreibung des Rollladens. Oftmals haben die Hersteller selbst schon eine Arretierung der Rollläden vorgenommen.

Im Prinzip fehlt nur den älteren Rollläden diese zusätzlichearretierung.es lohnt sich also die Fensterflächen zu überprüfen im eigenen Haus. Schauen sie sich bei dieser Gelegenheit gleich noch die Rolle denn an. Stellen sie hier eine fehlende Arretierung fest, können Sie die klammern einfach nachbestellen und selbst installieren. Dafür ist keine große Investitionen notwendig. Im Prinzip können Sie für fast jeden Rollladen den passende Arretierungsklammern für mehr Sicherheit bestellen.

Wie messe ich den Rollladen richtig?

Im Prinzip müssen sie zunächst den Roller den ausmessen. Da macht es zum Beispiel auch einen Unterschied, ob es sich um einen Rollladen aus Aluminium oder aus Kunststoff handelt. Sie sollten die Lichte breite zwischen der Führungsschiene des Rollladens messen. Führen sie diese Messungen unterschiedlichen Punkten durch. Davon sollten sie dann das kleinste Maß nehmen, dass sie feststellen konnten. Von diesem Maß ziehen sie nochmals einen Zentimeter oder 10 Millimeter ab. sie erhalten dann die gesamte Breite des Rollladenpanzes.

Ähnlich einfach ist die Bestimmung der Breite der Rollladenpanzer. Bestimmen sie zunächst den auflaufpunkt der Rollladen. Das kann zum Beispiel die Fensterbank sein. Messen Sie von diesen. Bis zur Mitte der Rollladenwelle. Alternativ addieren Sie 15 cm zur lichten Höhe der Türöffnung oder Fensteröffnung dazu.

Es gibt eigentlich nichts ärgerliches, als wenn der Rollladen schief hängt. Dein Bein liegt das immer an denen sich verschieben denn da melden, die nicht mehr ordentlich auf einander liegen. Ein kräftiger Wind oder ein starker Sturm kann schon ausreichen, um den Rollladen voll aus dem Konzept zu bringen. Oftmals versuchen die meisten dann noch an dem Rollladen zu rütteln, doch wenn das nicht mehr hilft, müssen Sie einen Profi engagieren. Die Rollladenbauer sprechen hier von der Arretierung.

Eine Videoerklärung wie Sie den Rolladen richtig messen

Wie reparieren Sie einen Rollladen?

Grundsätzlich sind die einzelnen Stäbe in den Panzer des Rollladens miteinander verbunden. Es handelt sich um Schiebe Profile. Diese Stäbe schieben sich in einander und ergeben in Gänze dann den Rollladenpanzer. Wann sie den Rollladen täglich aufmachen und wieder verschließen, werden sich dabei die Stäbe immer wieder gegenseitig verschieben. Sie erkennen das, weil sich der Rollladen kurz nach dem laufen dann verhakt. Es scheint so als bliebe der Rollladen an einer bestimmten Position hängen. Oftmals lässt sich das ganze mit etwas ruckeln wieder beheben. Dann verschieben sich nämlich die Stäbe wieder. Wenn sich der Rollladen gar nicht mehr herunterlassen lässt, kann es sein das er im Kasten fest hängt. Im schlimmsten Fall können hier die Stäbe das Rollladenpanzers Einreißen. Dann ist der komplette Panzer defekt und muss ausgetauscht werden.

Somit müssen Sie es aber nicht kommen lassen, wenn sie Arretierungsklammern verwenden. Sie können auf Wunsch die neuen Rollläden arretiert vom Hersteller bekommen. Die alten bekommen Sie mit den Klammern hin. Dabei werden die Stäbe mit den Klammern an den Außenseiten verbunden. Das gewährleistet einen gleichmäßigen Lauf und die Stäbe können sich nicht gegeneinander verschieben. Das ganze hat den Vorteil, dass sie die Stäbe auch später nach der Arretierung immer noch herausziehen und reparieren können.

Wie Sie die alten Rollläden sicherer machen

Ist der Rollladen nicht ordentlich arrangiert und wird dann repariert, kann ein gerissener Stab die Folge sein. Vor Ort werden deshalb Fachleute zunächst einmal die wichtigsten Fakten zum Rollladen abfragen. Wir können Ihnen nur dazu raten, ein paar Euro in die Hand zu nehmen und die Adaptierungsklammern an den eigenen Rollladen zu installieren. Später werden sie dann keine Probleme mehr haben mit fast hängenden oder verschobenen Lamellen. Darüber hinaus lassen sich diese Rollläden von Einbrechern nicht so einfach manipulieren oder aus den Angeln heben, wenn die Lamellen fest miteinander verbunden sind. Sie sollten alles dafür tun, dass der Rollladenpanzer von außen her nicht aufgebrochen werden kann. Neben den Adaptierungsklammern ist es auch noch möglich, zusätzliche Sicherungssysteme einzusetzen. Es handelt sich hierbei zumeist um smarte Schutzmaßnahmen, die blockieren, sobald sich jemand außen an einem Rollladen zu schaffen macht.

Andreas Kirchner
Andreas Kirchner ist Herausgeber des Magazins ratgeber-sicherheit.info. Auf unserer Seite stellen wir Ihnen alle relevaten Themen rund um die Sicherheit im Haus, Ihres Kindes, während der Reisen und vielen weiteren Themen vor.

Neu im Magazin Ratgeber Sicherheit

Fingerabdruckschloss

Fingerabdruckschlösser haben verschiedene Vor- und Nachteile, die im Folgenden beschrieben werd...

Reflektor Anhänger

Die Verwendung von Reflektor Anhängern hat sowohl Vor- als auch Nachteile. Hier sind einige Bei...

Straßen Warnwürfel

Es gibt verschiedene Vor- und Nachteile von Straßen-Warnwürfeln<...

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind Provisions-Links, auch Affiliate-Links genannt. Wenn Sie auf einen solchen Link klicken und auf der Zielseite etwas kaufen, bekommen wir vom betreffenden Anbieter oder Online-Shop eine Vermittlerprovision. Es entstehen für Sie keine Nachteile beim Kauf oder Preis.

Ihre Sicherheit ist unser Anliegen.

*Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Alle Inhalte geschützt © 2024 ratgeber-sicherheit.info