Fenster mit Pilzkopfzapfen

Fenster mit Pilzkopfzapfen

20. März 2024 / Andreas Kirchner

Es gibt diverse Möglichkeiten, die Fensterflächen im Haus ab zu sichern. Wären die meisten umfassende Sicherungssysteme an den Hausfenstern, den Türen und den Glastüren am Balkon und der Terrasse anbringen, vernachlässigen Sie zumeist die Keller Fenster. Dabei bieten Sie hier oftmals gelungene Gelegenheiten, schnell für mehr Sicherheit zu sorgen. Bedenken Sie, dass viele Einbrecher ganz genau wissen, wie einfach sie durch ein Kellerfenster kommen. Am besten schauen Sie sich gleich ihre eigenen Fenster im Kellerbereich an. In diesem Ratgeber wollen wir Ihnen die Fenster mit Pilzkopfzapfen einmal genauer vorstellen. Sie bringen nämlich einen entscheidenden Vorteil mit.

Was bedeutet der Pilzkopfzapfen?

Die Pilzkopf Zapfen werden auch Pilzzapfen genannt. Es sind spezielle Beschläge für Türen, Fenster und Fenster Türen. Diese Beschläge sind mit pilzkopfförmigen Zapfen versehen. Sie sind nach ihrem Aussehen benannt. Pilz Kopf Zapfen verriegeln funktional die Türen und die Fenster durch ein spezielles Verriegelungssystem. Je mehr Pilzkopfzapfen eine Tür hat, desto sicherer ist der Einbruchschutz.

Zu der Standardsicherheit der meisten Fenster gehört eine Pilzkopfverriegelung, die zusätzlich mit einem Sicherheitsblech ausgestattet ist. Eine erhöhte Sicherheit ist gegeben, wenn die Fenster über insgesamt vier Pilz Kopf Zapfen verfügen sowie über die zusätzlichen Sicherheitsbleche. Ab insgesamt neun Pilz Kopf Zapfen ist von optimaler Sicherheit die Rede. Natürlich sind auch bei diesen Fenstern Sicherheitsbleche gegen das aufheben und ein zusätzlicher Aufbohrschutz gegeben.

Was ist die Aufgabe der Pilzkopfzapfen?

Im Prinzip haben die Einbrecher alle nur ein Ziel: Sie wollen so schnell wie möglich in ihre Wohnung oder in ihr Haus. Sie sollten also alles daran setzen, ist in Einbrechern so schwer wie möglich zu machen, ihr Ziel zu erreichen. Mit den meisten Standardfenstern und Türen können sie eigentlich kein großes Hindernis ins Haus bringen. Denn diese Fenster und Türen verfügen oftmals nur über sehr einfache Beschläge und Rollzapfen. Geübte Einbrecher Können diese Rollzapfen eigentlich mit Leichtigkeit und vor allen Dingen ganz leise öffnen, so dass es keiner mitbekommt. So lies denn diese Öffnungen zu meist nur wenige Sekunden Widerstand. Von daher raten die meisten Experten und auch die Polizei zu Fenster mit Pilzkopf Zapfen. Es handelt sich hierbei um eine Sicherung an den günstigsten Verriegelungspunkten. Sie rasten direkt in das Fenster ein und verschließt fest mit dem Rahmen. Auf diese Weise ist das Fenster oder die Tür gegen das Aufheben und gewaltsame Öffnen geschützt.

Welche Sicherungssysteme mit Pilzkopfzapfen kombinieren?

Kombinieren Sie am besten Fenster mit Pilzkopfzapfen mit Sicherheitsfolie. Es handelt sich hierbei um ein bruchhemmende Folie. Sobald ein Einbrecher dann ungeduldig wird und das Fenster einwerfen möchte, weil er es nicht mehr aufgehebelt bekommt, zerspringt das Glas mit sehr großem Krach, doch bleiben die Reste direkt an der Folie innen kleben. Auf diese Weise ist es dem Einbrecher auch nicht möglich in das Innere zu gelangen. Die meisten geben ihren Plan dann auf und machen sich aus dem Staub. Darüber hinaus sollten Sie zusätzliche abschließbare Fenster griffe installieren. Auf diese Weise können Sie das Fenster von außen, innen und über die Glasfläche gegen Einbrüche und Gewalt schützen. Nicht zuletzt über die Pilzkopfzapfen erhöhen Sie die Widerstandsfähigkeit und die Stabilität.

Im Grunde genommen geht es darum, den Einbrecher daran zu hindern, ein Fenster zu zerstören. Deshalb bauen die Hersteller die Fenster so robust und widerstandsfähig wie möglich. Sie sollten von daher die neuen Keller Fenster nur von einem Fachmann installieren lassen. Achten Sie bei der Auswahl der Fenster mit Pilzkopfzapfen unbedingt auf die Widerstandsklasse. Diese wird im englischen als resistent class oder kurze RC abgekürzt.

Grundsätzlich empfiehlt es sich ein gesamtes Portfolio oder Paket an Sicherheitsmaßnahmen zu ergreifen. All die Anforderungen an den Schutz und die umfassende Sicherung regelt die enorm 1627 ff. Wer also mehr über die Anforderungen erfahren möchte, kann in den Gesetzestext nachlesen. Für den privaten Wohnungsbau sollten die Wiederstandsklassen eins und zwei ausreichen. So schützen zum Beispiel die Bauteile der Wiederstands klasse RC1 vor körperlicher Gewalt, während RC 2 schon Gegen den Einsatz von einfachen Werkzeugen schützt. Es handelt sich dabei immer noch um manuelle Einbruchsversuche. Die Fenster mit Pilzkopf Zapfen leisten dann einen Widerstand von Minimum 3 Minuten. Die Gesamtprüfzeit hatte sich belaufen auf 15 Minuten.

Wie sind die Fenster mit Pilzkopfzapfen aufgebaut?

Im direkten Vergleich ergeben sich zwei verschiedene Konstruktionsarten der Fenster mit Pilzkopfzapfen. Rollzapfen Verriegeln den Fensterflügel und können ihn luftdicht abschließen. Das ganze passiert mit einem verschließt System direkt gegen den Fensterrahmen. Diese Rollzapfen sind Rollen für mich aufgebaut und haben daher ihren Namen erhalten. Die Beschlagelemente rollen auf den Rahmen und wohin dann damit Reibungen. Gleichzeitig sollen die Rollzapfen auch den Verschleiß minimieren und die Haltbarkeit der Pilzkopfzapfen erhöhen. Im Prinzip erfüllen die Pilzzapfen genau die selbe Funktion wie die Rollzapfen. Was soll die Einbruchshemmung noch einmal erhöhen. Vergleichen Sie die Form der beiden Zapfen miteinander, sie in die Rollzapfen wie ein I aus und die Pilzzapfen wie ein T.

Sie können davon ausgehen dass die Rollzapfen auf einer Schiene entlang gleiten. Diese Schiene sitzt da wiederum auf einer Schließplatte. Die Platte wird wiederum Rahmen seitig am Rahmen befestigt, die Rollzapfen sitzen darauf flügelseitig. Wenn Sie den Fensterhebel umdrehen, bewegen Sie damit den Rollzapfen um ein paar Zentimeter. In diesem Moment pressen sich die Zapfen dann gegen die Schienen des Fensters. Das absorbiert die Schwerkräfte.

Im Vergleich dazu schieben Sie bei einem Fenster mit Pilzzapfen diese gegen eine gebogene Schiene. Diese Schiene hat bestimmte Aussparungen. Ebenso wie bei den Rollzapfen sollten die Fenster Aufschiebung belastet werden. Hierbei kommt noch die Belastung Aufzug hinzu. Das bedeutet dass die Pilzzapfen sich ganz feste mit den Schienen verbinden. Dadurch soll es schwerer möglich sein, die Fenster aufzuheben oder auszuhebeln.

Was sind die Vor- und Nachteile der Pilzkopfzapfen?

Im Prinzip funktionieren die Rollzapfen und die Pilzkopfzapfen leise und Verschleißfrei. Sie halten die Fenster mit ein paar Tropfen Öl gangbar. Wenn das Fenster mal an dem notwendigen Anpressdruck verliert, können Sie später auch nach Justieren. Doch Achtung, entscheiden Sie sich für Rollzapfen, kann sich das Fenster später immer noch aufheben lassen. Diese Birke nur auf der einen Seite. Im Vergleich dazu wirken die Pilzzapfen auf beiden Seiten und leisten dadurch einen enormen Widerstand gegen die äußere Gewalt ein Wirkung und gegen den Druck auf den Rahmen. Gleichzeitig bestehen sie aus hochwertigen Werkstoffen und gehen mit einer langen Haltbarkeit einher.

Andreas Kirchner
Andreas Kirchner ist Herausgeber des Magazins ratgeber-sicherheit.info. Auf unserer Seite stellen wir Ihnen alle relevaten Themen rund um die Sicherheit im Haus, Ihres Kindes, während der Reisen und vielen weiteren Themen vor.

Neu im Magazin Ratgeber Sicherheit

Fingerabdruckschloss

Fingerabdruckschlösser haben verschiedene Vor- und Nachteile, die im Folgenden beschrieben werd...

Reflektor Anhänger

Die Verwendung von Reflektor Anhängern hat sowohl Vor- als auch Nachteile. Hier sind einige Bei...

Straßen Warnwürfel

Es gibt verschiedene Vor- und Nachteile von Straßen-Warnwürfeln<...

Ihre Sicherheit ist unser Anliegen.

*Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Alle Inhalte geschützt © 2024 ratgeber-sicherheit.info